In besten Händen

In den Tagesförderstätten arbeiten ausschließlich fest angestellte Fachkräfte. Multiprofessionelle Teams aus Sozialpädagoginnen und -pädagogen, Heilerziehungspfleger*innen und Gesundheits- und Krankenpfleger*innen sowie weitere Fachkräfte, z.B. Ergotherapeut*innen, leisten Grundversorgung und durchgängige Betreuung. Die Mahlzeiten kommen aus der hausinternen Küche.