Aufnahme in die Tagesförderstätte

Die Tagesförderstätte der mittendr.in gGmbH steht Menschen mit hochgradigen Beeinträchtigungen offen, die die unterschiedlichen Lebensräume „Wohnen“ und „Beschäftigung“ bzw. „Tagesstruktur“ wahrnehmen können und möchten. Die Betreuten der Tagesförderstätte kommen hauptsächlich aus dem Stadtgebiet Mainz sowie dem Kreis Mainz-Bingen und dessen Randbereichen.

Corona-Entwicklungen bei in.betrieb und mittendr.in

Achtung: Zutritt ins Haus nur mit Testnachweis!

Sehr geehrte*r Besucher*in,

gemäß §28b Abs. 2 Satz 1 IfSG dürfen Sie die Einrichtung nur betreten, wenn Sie asymptomtatisch und getestet sind und einen Testnachweis mit sich führen. Diese besondere Testpflicht besteht unabhängig von einem Impf- oder Genesenenstatus.

Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie die Einrichtung nicht unbegleitet betreten dürfen. Informieren Sie Ihre Kontaktperson telefonisch über Ihre Ankunft. Diese wird Sie abholen und Ihren Testnachweis kontrollieren.

Vielen Dank für Ihr Mitwirken!